LEHRAUSGANG HGM „Kinder im Krieg“

Am 19.2. besuchte die 2ME die Sonderausstellung des Heeresgeschichtlichen Museums: „Kinder im Krieg“. Begonnen wurde mit dem Leben der Kinder im Nationalsozialismus, dann erfuhren wir von den heutigen Krisenherden und sahen einen Film eines irakischen Flüchtlingskindes. Der Höhepunkt war ein Gespräch mit einem Flüchtling, der im Krieg aufgewachsen ist und seit drei Jahren in Österreich in Sicherheit lebt. Am Schluss informierte uns die young Caritas über Möglichkeiten, selbst Engagement zu zeigen und hilfsbedürftige Menschen zu unterstützen.
Es war ein abwechslungsreicher, sehr informativer Lehrausgang.