BS EVITA Fußballer zeigen wieder auf

BS EVITA Fußballer zeigen wieder auf

Die Fußballer der BS EVITA, die beim Feldfußball trotz guter Leistungen unglücklich den Aufstieg in die Finalrunde nicht geschafft hatten, kämpften diesmal in der Rundhalle Lieblgasse im 22. Wiener Gemeindebezirk beim Futsal-Turnier in der Vorrunde für ihre Schule. Gegner waren die Berufsschule für das Baugewerbe und die Berufsschule für Verwaltungsberufe. Im ersten Spiel traf unsere Equipe auf die Spieler der Bauschule. Es zeigte sich schnell, dass Futsal nicht nur Hallenfußball ist, sondern seine eigenen Regeln hat. Unser Team agierte zu vorsichtig, eine zusätzliche Schwäche im Abschluss zu Beginn sorgte für einen zwischenzeitlichen Rückstand. Baugewerbe führte nach 10 Minuten mit 3:1. Read more »

Blutspendeaktion Jänner 2019

Blutspendeaktion Jänner 2019

Es war wieder ein großer Antrag im dritten Stock, um Menschenleben zu retten. 120 Blutkonserven wurden von den SchülerInnen der vier Schulen aus der Mollardgasse 87 gespendet. Spenden wollten noch mehr, aber nicht jeder ist immer in der Verfassung. Hiermit möchte ich, Daniel Buchberger, mich wieder bei allen SpenderInnen, HelferInnen und Direktionen samt Sekretariaten für das Helfen, Einteilen, Informieren und Spenden bedanken. Die nächste Aktion ist im September 2019.

BS Evita erringt dritten Platz bei der Wutzelmeisterschaft

BS Evita erringt dritten Platz bei der Wutzelmeisterschaft

Beim jährlich vom Kultur- und Sportverein ausgetragenen Tischfußballturnier traten heuer erstmal vier! Teams der BS Evita an, um den Erfolg vom letzten Jahr zu verteidigen. Zwei Schülerteams bestehend aus Vertretern der Klassen 3 QE (Artan Elmazi/Firat Dogan) und 1 PE (Konrad Zygmunt/Roman Roth) und zwei Lehrerteams (Karl Hasenhütl/Daniel Buchberger sowie Günter Pock/Peter „Gipsy“ Karl) fanden sich in der Hütteldorferstraße, bereit ihr Bestes zu geben, ein. In spannenden und größtenteils sehr ausgeglichenen Partien wurden die diesjährigen Wutzelkönige ermittelt. Das Niveau war allgemein außergewöhnlich hoch und so konnten sich die mitgereisten Fans vor Aufregung kaum auf ihren Plätzen halten. Leider zwangen unaufschiebbare Read more »

Spieleentwicklung die Zweite

Spieleentwicklung die Zweite

…Update: „’All tomorow’s parties‘ ist ein in Entwicklung befindliches Videospiel*, bei dem die SpielerInnen ihre Clique mit viel Spaß und ohne Verluste durch eine Anzahl an Festen, Parties und sonstigen Events bringen müssen. Wir sind dazu auf der Suche nach geeigneten Events und was dort alles passieren kann und würden dich um ein paar Minuten deiner Zeit ersuchen.“   * Ein Projekt der Fachhochschule St. Pölten im Auftrag des Instituts für Suchtprävention Wien   Unter diesem Link könnt Ihr alle Euch einbringen. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme!    

Internationaler Lehrlingswettbewerb auf der MEET 2018

Internationaler Lehrlingswettbewerb auf der MEET 2018

Im Rahmen der MEET 2018 fand am Mittwoch ein Internationaler Berufswettbewerb der Veranstaltungstechnik in Wien statt. Am Vorabend besuchten die deutschen Kollegen das Burgtheater. Eine technische Führung sowie der Theaterbesuch „jedermann (stirbt)“ stand am Programm.  Am Berufswettbewerb nahmen 19 Schülerinnen der Berufsschule für Medienberufe aus München und 16 Schülerinnen der Berufsschule EVITA, Klasse 2BV teil. Im Mittelpunkt dieses Berufswettbewerb stand das gemeinsame Lernen. Es gab neun 4er Gruppen, mit  je 2 SchülerInnen aus Deutschland und 2 SchülerInnen aus Österreich. Die vorgegebenen 6 Stationen umfassten die Bereiche Tontechnik, Lichttechnik, Multimediatechnik sowie Bühnentechnik. Die Beurteilung der Teams erfolgte in den Kompetenzbereichen Fachwissen, Read more »

Spieleentwicklung

Spieleentwicklung

Am Freitag den 23.11.2018 durfte die BS EVITA Teil einer Spieleentwicklung sein. Daniel Buchberger war eingeladen, die Spielmechanik eines zukünftigen Online-Spiels der Sucht und Drogenkoordination Wien(SDW) im Zuge eines Workshops kennen zu lernen. Dieser Workshop wurde vom Institut für Suchtprävention Wien (E-Mental Health Verantwortliche Dr. Doris Malischnig) veranstaltet und von MitarbeiterInnen der FH St. Pölten geleitet, welche auch die Entwicklung des Spiels über haben. Es war sehr spannend und kurzweilig. Wir werden auch versuchen, BerufsschülerInnen am Erstellen des Spielinhalts teil haben zu lassen. Näheres folgt….

EVITA verliert auch das zweite Spiel der Fußballmeisterschaft

EVITA verliert auch das zweite Spiel der Fußballmeisterschaft

Erst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch das Pech dazu. So lautet ein älteres Bonmot aus dem Fußball und so geschah es auch am Montag am Kunstrasenplatz des Polizeisportvereins. Obwohl das Team der BS Evita im ersten Spiel trotz guter Leistung gegen die noch stärkere Mannschaft der BS Einzelhandel verlor, lebte eine kleine Chance auf den Aufstieg noch. Ein Sieg gegen die BS Bürokaufleute musste her. Schon im Vorfeld zeichnete sich ab, dass dieses Spiel unter erschwerten Bedingungen stattfinden würde müssen. Drei Spieler aus der Stammelf verletzten sich in der Woche vor dem Spiel, dazu kamen Zahnschmerzen und Read more »

Die 3MI in der Demokratie-Werkstatt: Demokratie = mehr als Wahlen

Die 3MI in der Demokratie-Werkstatt: Demokratie = mehr als Wahlen

  Oktober 2018 – genau zum 100-jährigen Geburtstag unserer Republik, besuchten die Lehrlinge der Klasse 3MI das Lehrlingsforum des österreichischen Parlamentes und nahmen am Demokratie-Workshop teil. Demokratie bedeutet nicht nur allgemeine Wahlen, sondern geht viel weiter. Die Lehrlinge haben sich mit grundlegenden Fragen zum Thema Demokratie, wie etwa Welche Rechte und Pflichten brauchen Bürgerinnen und Bürger in einer gut funktionierenden Demokratie? Freie Meinungsäußerung? JA, aber, wo fängt sie an? Wo hört sie auf? Wirtschaft und Politik: Wie hängen diese beiden Bereiche zusammen? Welche Rolle spielt dabei der Staat? Welche Auswirkungen haben wirtschaftspolitische Entscheidungen auf die Arbeitswelt der Lehrlinge? auseinandergesetzt und Read more »

Die 3PI beim Demokratie-Workshop

Die 3PI beim Demokratie-Workshop

Oktober 2018: Die Republik Österreich feiert den 100-jährigen Geburtstag. Am 15. Oktober 2018 waren die Lehrlinge der Klasse 3PI zu Gast im österreichischen Parlament und nahmen am Demokratie-Workshop teil. „Demokratie geht uns alle an!“ – war das selbst gewählte Thema, das zu folgenden grundlegenden Fragen geführt hat: Wie viel zählt dann eine einzelne Stimme? Was kann eine einzelne Person bewirken? Was bedeutet Meinungsfreiheit im Zeitalter der social media? Ist Recht auch Gerechtigkeit? Darüber haben die Lehrlinge der 3PI im Rahmen des Workshops intensiv, leidenschaftlich und kritisch-hinterfragend diskutiert. Die Ergebnisse sind in Form einer sehr gelungen und gut gemachten Zeitung zusammengefasst. Read more »

1DSI goes Nessus

1DSI goes Nessus

Am 3.10. besuchte die 1DSI auf Einladung der Firma Nessus deren Rechenzentrum. In einer sehr interessanten Führung durch Hrn. Alexander Ernst bekamen die Schülerinnen und Schüler einen Eindruck über die Abläufe und Ausstattung eines der modernsten Rechenzentren Österreichs und des Tochterunternehmens easyname. Bereich mit Anhängen