BS EVITA Fußballer zeigen wieder auf

Die Fußballer der BS EVITA, die beim Feldfußball trotz guter Leistungen unglücklich den Aufstieg in die Finalrunde nicht geschafft hatten, kämpften diesmal in der Rundhalle Lieblgasse im 22. Wiener Gemeindebezirk beim Futsal-Turnier in der Vorrunde für ihre Schule. Gegner waren die Berufsschule für das Baugewerbe und die Berufsschule für Verwaltungsberufe.

Im ersten Spiel traf unsere Equipe auf die Spieler der Bauschule. Es zeigte sich schnell, dass Futsal nicht nur Hallenfußball ist, sondern seine eigenen Regeln hat. Unser Team agierte zu vorsichtig, eine zusätzliche Schwäche im Abschluss zu Beginn sorgte für einen zwischenzeitlichen Rückstand. Baugewerbe führte nach 10 Minuten mit 3:1. In den letzten 5 Minuten der ersten Halbzeit spielten die EVITA-Mannen konzentrierter und beherzter, konnten ausgleichen und mit 3:3 in die Halbzeitpause gehen. Die zweite Hälfte war eine Lehrstunde der Futsaltaktik und -technik. Die Mannschaft des Baugewerbes wurde vorgeführt und letztendlich mit 10:3 abgefertigt. Mehr als einmal honorierte das eigene Team, der gegnerische Trainer, der Veranstalter und sogar die Schiedsrichter Aktionen und persönliche Einzelleistungen mit einem anerkennenden Blick und/oder Applaus.

Die Partie zwischen Baugewerbe und Verwaltungsberufe verlief ausgeglichen und endete mit einem Tor in letzter Minute für die BSVB mit 3:3.

Die BSVB versuchte diese Euphorie in einen anfänglichen Schwung umzusetzen, wurde jedoch von Kapitän Dragan Radosavljevic und seinem Team schon bald in die Schranken gewiesen. Zur Halbzeit stand es bereits 8:0. In der zweiten Hälfte bekam das gegnerische Team auch die Möglichkeit, sich am Spiel zu beteiligen. Spielerisch gewann die BS EVITA auch diese Partie mit 11:4.

Mit diesen beiden Siegen im Gepäck sehen wir uns wieder im Futsal-Finale am Donnerstag, den 7. März 2019, in der Sporthalle Mollardgasse 87. Bei diesem Heimspiel können wir Unterstützung seitens zahlreicher ZuschauerInnen brauchen. Dies gilt für SchülerInnen, für Lehrkräfte, Freundinnen, Freunde und Familie. Jeder ist eingeladen. Machen wir den 7. März 2019 zu einem unvergesslichen Fußballfest.

Für die BS EVITA kämpften (nach Alphabet geordnet): Deniz Demirsoy 1RE, Arianit Hani 2LE, Philip Heinicken 1PE, Denis Jovic 1UE, Ali Nazari 1PE, Dragan Radosavljevic 2LE Kapitän und Onur Tufan 1UE.

Die Schulleitung und die Lehrkräfte gratulieren unserem wackeren Futsal-Team.