BS Evita gewinnt Futsal Vorrunde

Das Team der BS Evita trat am Donnerstag, den 25. Jänner an, um den Weg ins Finale, welches am 8. März 2018 in der Mollardburg veranstaltet wird, zu beschreiten.

  • Im ersten Spiel trafen die Spieler auf die Mannschaft der BS Baugewerbe. In einer spannenden Partie, die hin und her wogte, gelang es schließlich keiner der beiden Mannschaften sich abzusetzen und das Spiel endete unentschieden.
  • Im zweiten Match gegen die BS Gastgewerbe 2 wurde der Gegner vernichtend geschlagen.
  • In der Zwischenzeit hatten sich die BS Baugewerbe und die BS SHT unentschieden von einander getrennt, was die Chance eröffnete durch einen Sieg über die BS SHT die Vorrunde zu gewinnen und direkt ins Finale aufzusteigen.
  • Das folgende Match gegen die Installateure verlief nach Wunsch. Zwei frühe Führungstore setzten den Gegner unter Druck und die Spieler der BS Evita nutzten die sich bietenden Möglichkeiten eiskalt aus und gewannen schließlich sicher.
  • Das letzte Spiel gegen die BS Gastgewerbe 1 war nur mehr reine Formsache und wurde klar gewonnen.

Die Direktion, das Sportreferat und das Kollegium gratulieren den erfolgreichen Fußballern. Es spielten: Kristof Schwarz (GK), Yasin Aydogan, Frikret Han Bagtirlak, Enis Elshani, Philipp Forstinger, Emre Kirilmaz, Markus Matejka, Dragan Radosavljevic und Nikola Vasic.