Aktuelle Informationen der BS EVITA

2021-05-11, 14:30 Uhr

Die letztgültige Verordnung des BMBWF zum Schulbeginn ab 17. Mai 2021 schreibt VOLLBETRIEB für alle Schulen in allen Bundesländern vor. Für die BS EVITA bedeutet dies:

FÜR ALLE SCHÜLERINNEN GILT PRÄSENZUNTERRICHT IN ALLEN UNTERRICHTSGEGENSTÄNDEN!

Verpflichtende Testung für SchülerInnen:
Antigen-Selbsttests: SchülerInnen testen sich alle 48 Stunden. Es wird die Möglichkeit geben von der Schule dafür eine Bestätigung zu bekommen (Coronatest-Pass des BMBWF)

Verpflichtende MNS- bzw. FFP2-Masken:
Lehrpersonen und Personen, die in der Schulverwaltung arbeiten, haben FFP2-Masken zu tragen. Für die Lehrperson zählt das Tragen des MNS (FFP2-Masken bzw. MNS nach entsprechender Testung) zu den Dienstpflichten.

Das Tragen einer FFP2-Maske (ab der 9. Schulstufe) zählt zu den Pflichten von Schülerinnen und Schülern. Eine Verletzung dieser Pflichten löst entsprechende rechtliche Folgewirkungen aus (von der Zurechtweisung bis hin zur Suspendierung). Diese Regelung gilt auch in den Klassenräumen während der Unterrichtszeit.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Ihr BS EVITA-Team


Zur Anmeldung von neuen Lehrlingen für das Schuljahr 2020/21 – bitte klicken Sie hier.
Anmeldungen für das Schuljahr 2021/22 folgen in Kürze.


Alle Meldungen zu Corona seit 13. März 2020 können Sie hier nachlesen


Sollten Sie andere Informationen benötigen, bitte kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Mail.
Ihr BS EVITA-Team