Maßnahmen für den Schulbetrieb in ganz Österreich ab dem 22. November 2021 – Die Schulen bleiben offen.

Gemäß dem Erlass des BMBWF vom 19. November 2021 (siehe unten) wird der Unterricht laut Stundenplan im Präsenzunterricht am Schulstandort durchgeführt. Flächendeckendes Distance-Learning ist nicht vorgesehen.

SchülerInnen haben laut Erlass die Möglichkeit, auf Wunsch der Erziehungsberechtigten, der Schule fernzubleiben.  Eine Entschuldigung der Eltern an den Klassenvorstand ist ausreichend. SchülerInnen, die von dieser Möglichkeit Gebrauch machen wollen, bitten wir um Übermittlung einer schriftlichen Einverständniserklärung des Lehrbetriebes.

Im Schulgebäude gelten weiterhin besondere Hygienevorschriften:

  • FFP2-Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude, auch in den Unterrichtsräumen
  • regelmäßiges Testen: 2x PCR-Test/Woche und 1x AnterioNasal-Test/Woche
  • regelmäßiges Lüften
  • Händedesinfektion im Eingangsbereich
  • Abstand halten

Durch das Einhalten der allgemeinen Regeln und das regelmäßige Testen ist unsere Schule ein kontrollierter Ort. Wir bedanken uns bei allen SchülerInnen und unseren LehrerInnen, dass die  Testdisziplin so gut funktioniert.

Bleiben Sie gesund!